Consentsteuerung im iFrame

Update April 2024: Inzwischen ist es möglich, in incert ein Tracking einzurichten welches ohne die hier beschriebene Steuerung nur bei erfolgtem Consent aktiv ist. Nähere Informationen folgen in Kürze.

 

Dieser Beitrag baut auf die allgemeine Erklärung zu Cookies und Consent in incert auf. Wenn das System in die Website eingebunden ist und vom Shopbetreiber Trackingtools genutzt werden, können deren Cookies durch den Consent der Website gesteuert werden.

Dieser Beitrag richtet sich an Webagenturen. Daher sind die nachfolgenden Erklärungen nicht gänzlich für Laien verständlich formuliert. Für Webagenturen sollten aber alle Punkte einfach verständlich sein und keinen unverhältnismäßigen Aufwand verursachen. In keinem Fall kann oder darf incert im Code der Kundenwebsite arbeiten. Wir bitten daher um Verständnis, dass die Integration nicht von incert durchgeführt werden kann.

Einstellung durch incert nötig. Um die Steuerung des Consents wie nachfolgend beschrieben nutzen zu können, muss eine Konfiguration im System gesetzt bzw. geprüft werden. Wenden Sie sich daher vorab an service@incert.at

Ausführungsverzögerung

Das Einbindungsskript lädt die IncertClient.js asynchron. Daher muss der Aufruf der nachfolgenden Funktionen eventuell verzögert werden. Hierfür kann der inc() Wrapper verwendet werden, um das Laden der IncertClient.js und des iFrames abzuwarten.

Beschreibung:

inc (Funktion[, Parameter, ...]);

Parameter:

  • Funktion: Kann direkt als Funktion übergeben werden, oder im Falle von Incert Funktionen als String.
  • Alle weiteren Parameter werden bei der Ausführung and die Funktion übergeben

Aufruf mit Incert Funktionsnamen als String:

inc ("consentManager.setAll", false);

Aufruf mit eigener Funktion:

inc (function () {
  console.info("Sowohl IncertClient.js und iFrame wurden geladen.");
  Incert.consentManager.setAll (false);
});

Die Benennung des Wrappers ist standardmäßig auf „inc“ eingestellt, kann aber auch beliebig umbenannt werden (siehe Integrations-Snippet).

Steuerung des Consents in incert

Der Consent zu Cookies und Tracking im incert System kann von der Website je nach Zustimmung bzw. Änderung der Zustimmung des Users für den Iframe wie nachfolgend beschrieben gesetzt werden.

Beispiel:

inc ("consentManager.setAll", false);

Alternativ:

inc (function () {
  Incert.consentManager.setAll (false);
});

setAll

Beschreibung:

setAll(bool value = false);

Aktiviert bzw. deaktiviert alle optionalen Services und deren Cookies.

Beispiele:

// disable optional cookies
Incert.consentManager.setAll(false);

set

Beschreibung:

set(string name, bool value = false);

Aktiviert und deaktiviert den jeweiligen Service und somit seine Cookies.

Beispiele:

// allow GoogleAds cookies
Incert.consentManager.set('GoogleAds', true);

reset

Beschreibung:

reset(string name = '');

Stellt die Standardeinstellung des jeweiligen Services wieder her. Wird der Parameter Name weggelassen, werden alles Services auf ihren Standardwert zurückgesetzt.

Beispiele:

// reset GoogleAds to default
Incert.consentManager.reset('GoogleAds');

// reset all services to default
Incert.consentManager.reset();

setByPurpose

Beschreibung:

setByPurpose(string purpose, bool value = false);

Aktiviert bzw. deaktiviert alle Services nach ihrem jeweiligen Verwendungszweck.
Eine Liste der meistgenutzten Verwendungszwecke finden sie unter Standardwerte.

Beispiele:

// enables all services flagged as marketing
Incert.consentManager.setByPurpose('marketing', true);

Standardwerte

Verwendungszwecke:

  • statistics
  • marketing
  • advertisement
  • performance
  • functional

Services:

  • GoogleAds
  • FacebookPixel

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich