ASA Gutscheinabholung und Einlösung im PMS

incert bietet die Möglichkeit, das PMS ASA über eine Schnittstelle anzubinden. Seitens ASA werden Bestellungen in regelmäßigem Intervall abgeholt und sind anschließend in ASA erfasst. Bei der Einlösung fragt ASA live in incert nach dem Status des Gutscheins und kann diese teil- oder vollständig einlösen. Somit ist also bei der Einlösung eines Gutscheins kein Einstieg in incert nötig. Incert ist weiterhin das datenführende System, an welches auch zusätzliche Entwertungsschnittstellen angebunden werden könnten.

Bei Interesse an einer solchen Schnittstelle, freuen wir uns unter beratung@incert.at von Ihnen zu hören. Zusätzlich muss die bei ASA oder über Ihren Installer beauftragt werden.

Ablauf & Beispiel

  1. Gutschein wird in incert verkauft
  2. Gutschein wird von ASA abgeholt und in ASA geführt - Beispiel:
  3. Gutschein wird in ASA eingelöst (Erklärung zu A und B unten)
  4. ASA prüft den Gutschein in incert und löst diesen dort ein. In incert ist die zugehörige Reservierung mit Reservierungsnummer, Zeitraum und Gastname ersichtlich:

Bei Geschenkkarten kann der Code nicht zuvor abgeholt werden, da die Bestellung erst nachträglich auf eine bestimmte Karte (und deren Code) geladen wird. Ebenso gibt es ggf. externe Gutscheine, welche über incert einlösbar sind, aber nicht dort verkauft wurden. In diesen Fällen kann kein Code vorab von ASA abgeholt werden. Dazu gibt es ein Feld "Kode" über welches ein nicht zuvor abgeholter Code eingelöst und in diesem Zuge neu eingebucht wird. Somit also:

  1. Gutschein: Einlösung eines Gutscheincodes, wobei der Code zuvor durch ASA von incert abgeholt wurde. Bei Einlösung wird der Code in ASA und in incert entwertet.
  2. Kode: Einlösung eines Codes, welcher nicht zuvor durch ASA von incert abgeholt wurde. Bei Einlösung wird der Code in ASA als incert-Gutschein erfasst und dort und in incert entwertet.

Zu beachten

  • ASA benutzt ein Mapping auf Artikeltypebene. Daher müssen die in incert verwendeten Artikeltypen (bspw. Wert- und Paketgutschein, Geschenkkarte) zuvor an ASA kommuniziert werden.
  • Teileinlösungen sind möglich. Dabei verbleibt der Restwert am incert Gutschein und kann für zukünftige Einlösungen verwendet werden. 
  • Bei Portalsystemen können ASA-Einlösungen in incert statistisch dem richtigen Hotel zugeordnet werden. Dies ist essentiell für eine Partnerabrechnung in incert. 
  • Bei Geschenkkarten (Code steht beim Verkauf noch nicht fest) und externen über incert einlösbaren Gutscheinen ist eine Konfiguration in ASA erforderlich, um diese nicht zuvor abgeholten Codes dennoch einlösen zu können.
  • Importierte Gutscheine können ebenfalls nicht von ASA abgeholt werden, aber über oben beschriebene "Kode"-Logik eingelöst werden.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich